5 Gründe für Weiterentwicklung und Weiterbildung

Inhaltverzeichnis

Wie Du vielleicht schon über Instagram und Co. mitbekommen hast, war ich diese Woche auf Mallorca in Santanyí zu einem Seminar von Slatco Sterzenbach. Das Seminar gehört zu Slatcos Iron Mind Programm, dass sich im Kern mit mehr Fokus, erhöhter Produktivität, Gelassenheit und Energie befasst. Für mich ist dieses Seminar besonders wertvoll, wegen der Kombination aus physischem Training und unternehmerischen Austausch. 

5 Gründe für Weiterentwicklung/-bildung

Warum beschäftige ich mich so viel mit den Themen Weiterbildung und Weiterentwicklung? Diese Frage bekomme ich gelegentlich gestellt und deshalb findest Du hier meine 5 Gründe, warum Weiterbildung/-entwicklung aus meiner Sicht ein Muss für jeden Unternehmer und jede Unternehmerin sein sollte.

#1 Persönliche Weiterentwicklung

Das liegt in der Natur der Sache. Wir alle wissen, sowohl aus dem unternehmerischen als auch privaten Kontext, dass Stillstand Stagnation bedeutet und wiederum die persönliche Weiterentwicklung zu Wachstum führt. Wenn Du als Mensch lernst an Deinen Herausforderungen zu wachsen und Dich weiterentwickelst, wirst Du das auch auf Deine Rolle als Unternehmer/in übertragen können.

#2 Fachwissen

Man hört im Leben nie auf zu lernen. Nur im Gegensatz zur Schule, wo wir uns ein breites Allgemeinwissen aneignen, geht es später vorrangig um spezifisches Fachwissen, das wir beispielsweise für unseren Beruf oder eben unser Unternehmen brauchen. Auf Seminaren und durch Weiterbildungen bekommst Du gezielt Zugang zu dem für Dich entscheidenden Wissen - komprimiert, effizient und nachhaltig.

#3 Austausch

Kommunikation und Interaktion mit anderen Menschen ist immer ein Gewinn. Aber auch hier liegt der größte Mehrwert wieder in dem speziellen Austausch zu Themen, die Dich beschäftigen. In den Gesprächen kannst Du unheimlich viel aus den Erfahrungen anderer Unternehmer/innen lernen und gleichzeitig bekommst Du einen Einblick in andere, neue Perspektiven, z.B. zu Führungs- oder wirtschaftlichen Themen. 

#4 Rauskommen

Klingt banal, ist für Deine Weiterentwicklung und vor allem auch Dein allgemeines Wohlbefinden aber unheimlich wichtig. Wie gesagt, ist die Interaktion mit anderen Menschen immer wichtig, aber auch die örtliche oder räumliche Abwechslung ist Teil des großen Ganzen. Du kommst durch Seminare und Weiterbildungen bewusst aus Deinem Umfeld, also Deinem Büro oder Deinem Wohnort raus, um Neues zu entdecken. Das Rauskommen aus der eigenen Komfortzone im örtlichen Sinne solltest Du nicht unterschätzen.

#5 Offenheit

In dem Moment, wo Du Deine Komfortzone verlässt und Dich aktiv mit Deiner persönlichen Weiterentwicklung beschäftigst, begibst Du Dich auf einen Weg auf dem Du zwangsläufig Neues finden wirst: neue Antworten auf Deine Fragen, neue Lösungen für Deine Probleme, neue Perspektiven, Meinungen, Einstellungen. Du bist offen für neue Ideen und Eindrücke und darum sollte es uns als Unternehmer/in gehen: die eigene Offenheit gegenüber Neuem zu stärken.

Deine Persönlichkeitsentwicklung hat einen enormen Einfluss auf Deine Unternehmensentwicklung. Für Unternehmer/innen ist beides zusammen immer in Kombination zu sehen. Wenn Du Dich persönlich weiterentwickelst, entwickelst Du Dein Unternehmen weiter. Wenn sich Dein Unternehmen weiterentwickelt, entwickelst Du Dich auch als Mensch weiter. Im Idealfall kannst Du wie ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: persönliche und unternehmerische Weiterentwicklung in einem neuen Umfeld mit vielen unbekannten, neuen Menschen am Pool bei Sonnenschein und 30 Grad 😎

Und genau das ist es auch, was wir in unserem Makler Business Booster anbieten und worum es unter anderem geht: Fachwissen, Lernen, Austausch mit anderen Unternehmern/innen aus der Branche, Rauskommen dank unserer Kundentreffen etc.

Vielleicht ist das genau das, wonach Du gerade suchst, was Dich und Dein Unternehmen noch weiter voran bringt, woraus Du neue Motivation schöpfen kannst. Probier es aus und melde Dich bei uns!

Jetzt Erstberatung sichern →

Bonus: Spontan bleiben.

Mich hat letzte Woche Oliver Mest von der optimal absichern GmbH angeschrieben, ob ich spontan für ein Interview für seinen Podcast “Das VersicherungsJournal - Podcast Vertriebsimpulse” Zeit hätte.

Natürlich geht es um das Thema Digitalisierung und nach kurzer Abstimmung stand der Termin für das Interview fest. Ohne die Fragen vorher zu wissen, bin ich dann einfach in den Termin gegangen und diese Woche kannst Du Dir die Folge mit mir bereits anhören 😉

🎙 VersicherungsJournal.de

Oder auf Spotify.

Warum spontan bleiben so wichtig ist? So ein Podcast ist beispielsweise ein super Weg, um meine Bekanntheit, also meine Reichweite, zu erhöhen und das über einen Kanal (Podcast), der bestens funktioniert, weil er einfach noch nicht so abgenutzt ist.

Wenn ich erst wieder lange hin und her überlegt oder keine Zeit in meinem Terminkalender freigeräumt hätte, wäre mir diese Chance durch die Lappen gegangen. Also spontan bleiben und Chancen nutzen!

Weitere Beiträge

Starte jetzt damit, Dein Maklerunternehmen zu digitalisieren!

Yannick Leippold Portrait