Yannick_Digital_Logo_NEU_8_transparent_PNG (3).png
Back to Blog

Die Macht des Call to Action: Digitale Touchpoints im Versicherungsmarkt

Digitale Touchpoints

Leider sehe ich immer noch viel zu häufig, dass Versicherungsmakler und Vermittler ihr Geschäft liegen lassen. Und ja, auch du lässt noch viel zu viel Geschäft liegen. Wo genau, erkläre ich dir hier.

Schauen wir uns einmal an, was Versicherungsmakler und Vermittler täglich machen: Sie arbeiten an E-Mail-Marketing, Newslettern, neuen Webseiten, Google My Business Profilen, Kunden-Apps, Instagram-Profilen und Stories, schreiben Angebote und persönliche E-Mails an Kunden – und so weiter. All diese Bemühungen haben ein Ziel: das Geschäft auszubauen und Geld zu verdienen.

Dabei erkennen wir, dass ein guter Marketing-Mix notwendig ist. Wir müssen verschiedene Touchpoints schaffen und so weiter. Doch bei all diesen Aktivitäten fehlt oft ein entscheidender Punkt: der Call to Action.

🚨 Call to Action

Ein Call to Action (CTA) ist eine Handlungsaufforderung. Es klingt simpel und ist es auch, wird aber oft vergessen. Ich nenne dir drei Beispiele:

  1. Neue Webseite: Eine neue Webseite wird erstellt, schön designt und für mobile Endgeräte optimiert. Aber was fehlt? Die Möglichkeit für den Besucher, mit einem Klick oder Fingertipp einen Termin zu buchen oder eine Anfrage zu stellen.

  2. Google My Business Profil: Ein Profil wird erstellt und Kundenbewertungen gesammelt. Was oft vergessen wird, ist die Möglichkeit, dass der Kunde direkt auf die Terminseite gehen und einen Termin buchen kann.

  3. E-Mail-Newsletter: Newsletter mit tollen Inhalten werden verschickt, aber dem Kunden wird nicht die Möglichkeit gegeben, einen Vertrag abzuschließen, eine Anfrage zu stellen, einen Termin zu buchen oder einen Rückruf anzufordern.

  4. Persönliche E-Mails: In der letzten Zeile sollte stehen: "Lieber Kunde, jetzt bist du dran. Ich freue mich auf die Angebotsannahme, deine Entscheidung, deine Unterschrift. Lass uns das machen!"

Das ist wie in einem Verkaufsgespräch: Du machst dem Kunden ein tolles Angebot, traust dich am Ende aber nicht, ihn nach dem Abschluss zu fragen. Die Handlungsaufforderung, mit dir ins Geschäft zu kommen, musst du auch im Marketing einbinden, an den Orten, wo du die Kundenkontakte hast.

✅ Digitale Touchpoints nutzen

Digitale Touchpoints sind die Berührungspunkte, bei denen potenzielle Kunden mit deinem Unternehmen in Kontakt kommen. Diese Berührungspunkte können vielfältig sein und reichen von sozialen Medien über Webseiten bis hin zu E-Mail-Marketing. Hier sind einige wichtige digitale Touchpoints und wie du sie als Versicherungsmakler effektiv nutzen kannst:

  1. Soziale Medien:

    • Instagram: Nutze Instagram, um Einblicke in deinen Arbeitsalltag zu geben und dein Fachwissen zu präsentieren. Verlinke in deinen Stories und Posts direkt zu deiner Terminbuchungsseite oder deinem Kontaktformular.
    • LinkedIn: Teile wertvolle Inhalte, wie Tipps zur Versicherungsoptimierung oder aktuelle Branchennachrichten. Füge in deinen Beiträgen immer eine Handlungsaufforderung hinzu, z.B. "Kontaktieren Sie mich für eine individuelle Beratung."
  2. Webseite:

    • Deine Webseite ist oft der erste Kontaktpunkt für potenzielle Kunden. Stelle sicher, dass sie benutzerfreundlich ist und die Möglichkeit bietet, schnell und einfach einen Termin zu buchen oder eine Anfrage zu stellen.
    • Integriere ein Live-Chat-Tool, um sofortige Antworten auf Fragen zu bieten und Besucher zu Kunden zu konvertieren.
  3. E-Mail-Marketing:

    • Versende regelmäßig informative Newsletter mit nützlichen Inhalten und Updates. Achte darauf, dass jeder Newsletter eine klare Handlungsaufforderung enthält, wie z.B. "Buchen Sie jetzt einen Beratungstermin" oder "Laden Sie unseren kostenlosen Ratgeber herunter."
  4. Google My Business:

    • Optimiere dein Google My Business Profil, indem du alle Informationen aktuell hältst und Kundenbewertungen sammelst. Nutze die Funktion, um direkte Buchungen von Beratungsterminen zu ermöglichen.
  5. Content Marketing:

    • Erstelle und teile relevante Blogbeiträge, Whitepapers oder Videos, die potenziellen Kunden wertvolle Informationen bieten. Verlinke diese Inhalte auf deinen sozialen Medien und deiner Webseite und fordere zur Kontaktaufnahme oder Terminbuchung auf.
  6. Online-Bewertungen und Testimonials:

    • Positive Bewertungen und Testimonials auf Plattformen wie Google und Yelp können das Vertrauen in deine Dienstleistungen stärken. Ermutige zufriedene Kunden, Bewertungen zu hinterlassen, und nutze diese auf deiner Webseite und in deinen Marketingmaterialien.

Indem du diese digitalen Touchpoints effektiv nutzt, kannst du nicht nur die Sichtbarkeit deines Unternehmens erhöhen, sondern auch die Interaktion mit potenziellen Kunden verbessern und letztendlich mehr Geschäftsabschlüsse erzielen.

🏆 Vom digitalen Touchpoint zum Lead

Um von einem digitalen Touchpoint zu einem Lead zu gelangen, bedarf es einer klaren Strategie. Zunächst muss der digitale Touchpoint, sei es eine Webseite, ein Social-Media-Post oder ein E-Mail-Newsletter, ansprechend und benutzerfreundlich gestaltet sein. Der Inhalt sollte wertvoll und relevant sein, um das Interesse des Besuchers zu wecken.

Dann ist ein klarer und überzeugender Call to Action (CTA) entscheidend – dieser könnte beispielsweise die Aufforderung sein, ein Formular auszufüllen, einen Termin zu buchen oder ein kostenloses Angebot herunterzuladen. Der CTA sollte leicht zugänglich und gut sichtbar platziert sein.

Nach dem Klick auf den CTA sollte der Prozess reibungslos und einfach sein, sodass der Besucher ohne Hürden seine Kontaktdaten hinterlassen kann. Durch die Kombination von wertvollem Inhalt, einem starken CTA und einem benutzerfreundlichen Prozess kann ein potenzieller Kunde effektiv von einem digitalen Touchpoint in einen qualifizierten Lead umgewandelt werden.

🎯 Fazit

Du hast heutzutage vielfältige Möglichkeiten, dein Geschäft durch digitale Touchpoints zu erweitern und zu optimieren. Ein gut durchdachter Marketing-Mix, der verschiedene Berührungspunkte nutzt, kann wesentlich dazu beitragen, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden.

Ein oft übersehener, aber entscheidender Faktor ist der Call to Action, der potenziellen Kunden eine klare Handlungsaufforderung gibt. Indem du auf Webseiten, in sozialen Medien und in Newslettern einfache und direkte Wege zur Kontaktaufnahme oder Terminbuchung anbietest, kannst du deine Abschlussraten erheblich steigern. Die Nutzung dieser Strategien ermöglicht es dir, das volle Potenzial der digitalen Kanäle auszuschöpfen und letztlich dein Geschäftsergebnis messbar zu verbessern.

Wenn du mehr zum Thema Leasgenerierung erfahren möchtest, empfehle ich dir mein Video Kontinuierliche Lead-Generierung online - so funktioniert's ✅


Du willst gern mehr zu diesen Themen erfahren?

🍿 Entdecke weitere spannende und relevante Inhalte auf meinem YouTube-Kanal
🔥 Schau dir mein Buch BRUTAL DIGITAL an.
🤖 Sichere dir meinen exklusiven KI & ChatGPT Kurs für Versicherungsmakler und -vermittler.
🚀 Schau dir meine brandneue Masterclass Social Media & Leadgenerierung an.

Über mich
Aus über 10 Jahren Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche weiß ich, wie sich die optimale Wirkung für das Makler- und Vermittlergeschäft erzielen lässt. Ich berate erfolgreiche Unternehmer zu Digitalisierung, Wachstum, Skalierung und Prozessoptimierung.

Zum Kennenlernen: Unser kostenloses 5-Tage-Starterprogramm - hier klicken.

Maklerverwaltungsprogramm Insurgo 👍
Mit Insurgo reduzierst du als Versicherungsmakler deinen Verwaltungsaufwand, automatisierst manuelle, zeitintensive Prozesse und digitalisierst dein Geschäft mit zahlreichen Schnittstellen und Workflows, 100% webbasiert und ohne Poolbindung. Jetzt Deine persönliche Insurgo Demo buchen!

Sichere dir meine kostenlosen MVP-Checkliste mit über 156 Kriterien - hier klicken.

Smartes Angebotsmanagement 💶
Das Erstellen eines Angebotes dauert mit Insurgo Page nur wenige Sekunden. Du versendest nur einen Link und lässt das Angebot per Klick annehmen. Erstelle umsatzoptimierte Angebote mit Überschriften, Stichpunkten, Bildern, Checklisten, Tabellen und individuellen Formularen – alles in einem intuitiven Editor. Jetzt kostenlos testen!

Back to Blog
Cookie Settings
Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie Settings

We use cookies to improve user experience. Choose what cookie categories you allow us to use. You can read more about our Cookie Policy by clicking on Cookie Policy below.

These cookies enable strictly necessary cookies for security, language support and verification of identity. These cookies can’t be disabled.

These cookies collect data to remember choices users make to improve and give a better user experience. Disabling can cause some parts of the site to not work properly.

These cookies help us to understand how visitors interact with our website, help us measure and analyze traffic to improve our service.

These cookies help us to better deliver marketing content and customized ads.