Keine Zeit für Deinen Feierabend?

Inhaltverzeichnis

Du liest um diese Uhrzeit immer noch Deine geschäftlichen E-Mails?

Wie wäre es, wenn ich Dir mehr freie Zeit verschaffe.

#1 Fokus

Konzentriere Dich in Deiner täglichen Arbeit als Unternehmer/in auf die Aufgaben, die für Dein Business den größten Hebel haben. Streiche Aufgaben, die kein Einkommen produzieren von Deiner Liste. Konzentriere Dich auf die Dinge, die Geld bringen, zum Ergebnis beitragen etc.

#2 Delegieren

Alle Aufgaben, die Du als Geschäftsführer/in nicht unbedingt selbst erledigen musst, solltest Du an Dein Team abgeben.

#3 Dein Team

Wenn Du noch kein Team hast oder noch gute Leute suchst, dann ist das der größte Hebel. Ohne ein Team auf das Du Dich verlassen kannst, wirst Du nicht weiterkommen.

#4 Ziele

Setze Dir wenige, aber dafür klare und unverhandelbare Ziele. Und dann frage Dich: Welche Aufgabe, welches Projekt etc. hat den größten Hebel, um meine Ziele zu erreichen?

#5 Entscheidungen

Schaffe Dir ein Grundprinzip an nach dem Du Entscheidungen triffst, um nicht bei jeder neuen Entscheidung zu viel Zeit und Energie zu verschwenden.

#6 Backlog

Streiche alles aus Deinem Backlog, was Du nicht mehr brauchst. Zu viele Ideen führen zu immer mehr Aufgaben. Wenn die Idee so großartig gewesen wäre, dann hättest Du sie doch schon längst umgesetzt.

#7 Du

Nimm Dir Zeit für Dich und Deine Gesundheit, auch hier schlummert meist viel Potenzial. Wenn Du Dir nicht genügend Freiräume für Dich selbst schaffst, wird Dir irgendwann die Energie ausgehen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass Du selbst für Dein Business die wichtigste Ressource bist. Verschwende sie nicht. Und noch etwas: Es gibt hier keinen Optimalzustand. Das Ganze ist ein Thema bei dem Du als Unternehmer/in dauerhaft dran bleiben musst. Ich lese auch meine Emails noch oft nach Feierabend, aber ich weiß, dass das nicht gut ist. Deshalb arbeite ich daran - kontinuierlich und nachhaltig.

Genau bei solchen dauerhaften Prozessen, deren Umstellung langfristig zu mehr Freiheit und selbstbestimmten Arbeiten führen, können mein Team und ich Dich zielorientiert beraten. Wir zeigen Dir wie Du die größten Hebel in Deinem Unternehmen findest und unterstützen Dich bei der Implementierung der richtigen Tools und Maßnahmen.

Hier ein paar kleine Hebel, die Du jetzt sofort umsetzen kannst.

  • E-Mail-App auf Deinem Smartphone vom Startbildschirm wegnehmen
  • Benachrichtigungen ausschalten
  • Flugmodus nutzen
  • “Nicht stören”-Funktion einstellen

Du willst abschalten? Kein Problem, fang direkt mit Deinem Smartphone und Deinem Computer an.

Weitere Beiträge

Starte jetzt damit, Dein Maklerunternehmen zu digitalisieren!

Yannick Leippold Portrait